Kontakt

Werner Schaubensteiner Schmittenstraße 74 5700 Zell am See Tel.: + 43 664 302 14 09
0°C

Zell am See

Aktivitäten im Winter

Aktiv im winter in zell am see

Umgeben von Bergen, wie den imposanten Hohen Tauern und einem unvergleichlichen Alpenpanorama, liegt der Ort in 750 m Höhe direkt am Ufer des Zeller Sees und an den Hängen unseres Hausberges der Schmittenhöhe. Nicht nur im Sommer, wo der See zum Baden und die Berge zum Wandern einladen, zeigt sich Zell am See besonders im Winter als Skiparadies. Skifahren, Rodeln, Skitouren und vieles mehr laden Sie ein, das Winterjuwel Zell am See zu besuchen.

Wie unter einer dicken zuckerdecke

Das tief verschneite Zell am See. Winteridylle in der Europa-Sportregion.
Für Liebhaber der Natur, Erholungssuchende und Sportler.
Ski- und Snowboardspaß bis auf 3.000 Meter Seehöhe, Eislaufen am See oder in der Halle, Schlittenfahrten, geräumte Winter-Wanderwege bis auf 2.000 Meter, Tennis und alle Wellness-Freuden.

130 Pistenkilometer, die in der Sonne glitzern, verbunden durch circa 60 Seilbahn- und Liftanlagen:

  • Der Winterspaß ist auf dem Kitzsteinhorn und der Schmittenhöhe garantiert.
  • Unten im Tal warten Langlaufloipen, Winterwanderwege und der zugefrorene See auf Wintersportler.
  • In Zell am See und Kaprun kann man einfach 2 "mehr erleben".
  • Abwechslungsreiche Freizeitangebote machen den Urlaub in der Europa-Sportregion zu einem unvergesslichen Erlebnis.
  • Hier finden Familien mit Kindern, Paare und Singles jeden Alters ihr ganz persönliches Erholungsparadies.


Sie träumen von samtweichen Pisten, steilen Hängen und romantischen Loipen?
Dann seien Sie herzlich willkommen bei uns, denn auf und an den Bergen rings um den Zeller See finden Sie alles, was Sie für einen perfekten Winterurlaub brauchen. Klasse Schnee, super Sportmöglichkeiten, Après-Ski-Gaudi, ein atemberaubendes Panorama der nahen Schneeriesen und natürlich die sprichwörtliche "Österreichische Gastfreundschaft".

Rodeln

Die beleuchtete Rodelbahn mit einer Länge von 1,5 km führt nahe an unserem Haus vorbei. Am Start der Rodelbahn finden Sie das urige Waldgasthaus „Köhlergraben“, welches sehr zum längeren Verweilen einlädt. Die Rodelbahn ist beleuchtet, sodass Sie sorgenlos in der Dunkelheit nach Hause rodeln können.

Rodeln in Bramberg
Auch die wahrscheinlich längste Rodelstrecke der Welt liegt im gleichen Bezirk wie unser Appartement. Für die rund 14 km lange Rodelbahn benötigen Sie ca. 30 - 50 Minuten, um wieder ins Tal zu gelangen. Dabei legen Sie gut 1.300 Höhenmeter zurück.

Schischule

In der Ski- und Snowboardschule erwarten Sie gut ausgebildete Skilehrer aller Ausbildungsstufen. Ob in der Gruppe oder privat, hier können Sie Ihre Technik erlernen und verbessern.

Langlaufen in zell am see

So weit das Auge reicht, schlängeln sich die 40 km Launglaufloipen durch Zell am See-Kaprun und die angrenzenden Gemeinden. Auf der Schmitten gibt es eine wunderbare Höhenloipe rund um den Speicherteich Plettsaukopf - mit Aussicht auf die gesamte Region!

kontaktieren sie mich - jetzt